Künstler/Jürgen Norbert Fux segelt mit den Wunschsternen aus dem Weihnachtspostamt um die Welt

Wenn am 24. Dezember die Wunschsterne aus dem Weihnachtspostamt auf Weltreise gehen…

Wunschsterne sind Bestellungen gemacht aus Liebe, Hoffnung und Abenteuer. Immer wieder wurde ich gefragt: „Tanja, was passiert denn mit all den Sternen nach Weihnachten?“ Für die Kinder war die Antwort leicht: „Die holt das Christkind!“ Für mein Herz war’s schwer, weil sie in Wahrheit die Reise ins Altpapier antraten. Und doch wusste ich: So ganz stimmt das nicht! Die Träume, die Hoffnungen, die erlebten Geschichten wirken weiter und vermehren sich. Typisch für mich wollte ich es beweisen, euch zeigen, dass es wirklich so ist.

Aber jetzt mal zurück an den Start! Da gibt es den Josef, der vor 18 Jahren den Hellbrunner Adventzauber geschaffen hat, mit leuchtenden Kinderaugen. Die Karin (und ihr Team), die immer lacht und mit Leichtigkeit alles organisiert (unvorstellbar, wie viel Arbeit so ein Adventmarkt ist!). Die beiden sind die Basis für’s Weihnachtspostamt. Die Wunschsterne aus Papier, viele bunte Farbstifte… die ersten Farbstifte hat übrigens der Josef ins Postamt getragen! Da war ein Aufkleber auf der Schachtel: „Josef, 8 Jahre“. An die 1000 Kinder, die uns in der Adventszeit besuchen, ihre Sterne gestalten, an die Decke der kleinen Holzhütte hängen und Carlotta. Carlotta hat sich heuer eine Leinwand und Farben gewünscht. Der Wunsch brachte mich auf eine Idee: „Danke, kleines Fräulein, aus deinem Wunsch machen wir was! Wir suchen uns einen erfolgreichen Künstler mit Herz – dann wird aus unseren Sternen Geld und den Ertrag spenden wir!“ Und so kam der Jürgen zu uns. Der ist dankbar für seine Schaffenskraft, träumt wie wir, gestaltet und segelt für Kids.

Wie ihr euch schon denken könnt, geht jetzt die Abenteuerreise erst richtig los. Jürgen packt die Sterne ein und nimmt sie mit über den Atlantik… Ich werde euch einmal im Monat berichten, wo sie denn jetzt alle sind und dann kommen sie mit ihm wieder zurück und alle Kinder, die Freude daran haben, dürfen mit Jürgen im Herbst in seinem Atelier gestalten! Haben unsere Sterne auch dein Herz berührt? Dann schau gerne unter sailingforkids.at, da kannst du dich aktiv einbringen. Mein Cleverlyteam und ich werden jedem unserer Kunden 2019 eine Seemeile schenken und eure weltreisenden Sterne nicht mehr aus den Augen lassen. Denn ihr wisst: Mir geht’s wie Martin L. King: “I Have a Dream…“